DeaA

Basis für Ihre Gesundheit

Home - News & Fakten - Links - Hormone - Aminosäuren - Mineralstoffe - Mangelprobleme - Speichelanalyse - Haaranalyse - Impressum

Natrium

Beschreibung

Natrium wirkt vor allem zusammen mit Kalium. Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, dass man beide Mineralstoffe gemeinsam entdeckt hat. Gemeinsam und im Wechsel sind sie für die Muskelkontraktion und die Übertragung von Nervenimpulsen mitverantwortlich. Für Calcium ist Natrium ebenfalls wichtig, da es seine Löslichkeit im Blut ermöglicht. Im Zusammenspiel mit den anderen Mineralstoffen reguliert Natrium den osmotischen Druck. Weiterhin wird Natrium für die Aufnahme und den Transport von Nährstoffen ebenso benötigt wie für die Regelung des Wasserhaushalts.

Empfehlungen Die Tagesempfehlungen differieren zwischen 2 und 5 g  
Mangelerkrankungen Schlechte Verdauung, Neuralgie.  
Natürliche Quellen Kochsalz, gesalzene Nahrungsmittel, Artischocken, rote Bete  
Überdosierungsprobleme Hoher Blutdruck, Herzprobleme, Nierenschäden, Ödeme.  

Quelle: "Vitamine und Mineralstoffe - Mangelerscheinungen natürlich behandeln" - Peter Grunert

www.deaa.de - Die etwas andere Analyse 
  Allgemeine Geschäftsbedingungen
© Copyright 2006-2022 by Alexander Grunert Letzte Änderung: Sa 19-Januar-2019 Impressum